Start

Willkommen bei den Ellentalgymnasien Bietigheim-Bissingen

Elternabend zur Mediennutzung am 4. März 2015

Internet, WhatsAp und YouNow

Die Gymnasien im Ellental sind weiter aktiv beim Thema „Medienpädagogik“. Denn im Rahmen von verschiedenen Workshops für Schüler zur sinnvollen Mediennutzung wird nun auch wieder ein Elternabend zur Mediennutzung angeboten. Dazu konnte der Gerlinger Medienexperte Uli Sailer gewonnen werden. Er informiert am 4. März 2015 (Mittwoch), um 19.30 Uhr im Filmraum 487 (K2) über aktuelle Entwicklungen im Internet und ebenso über „Angebote“ wie „WhatsAp“ oder „YouNow“, die Eltern vor große erzieherische Herausforderungen stellen und ebenso enorme Probleme in der Schule verursachen können. Infolgedessen ist es nach Auffassung von Schulsozialarbeiterin Elfriede Steinwand notwendig, dass die Eltern den gleichen „Wissensstand“ wie ihr Nachwuchs haben, um überhaupt die Chance zu haben, zeitnah reagieren zu können.

 

Neuinszenierung von „Romeo und Julia“ vom 4. bis 6. März 2015

Was ist das Erste, das euch/Ihnen zu den Namen Romeo und Julia einfällt? Ist es Liebe, Theater oder Shakespeare?  

Wie bitte?! Sie kennen die tragische Geschichte von Romeo und Julia gar nicht so richtig? Habe ich richtig gehört – Shakespeare soll überholt sein?
Die Theater-AG lädt ein zu einer modernen zweisprachigen Inszenierung des Shakespeare Klassikers „Romeo und Julia“, in der sich die zwei Liebenden auf einer Facebook Party das erste Mal näher kommen und Julias Vater so gar nicht glücklich ist über den amerikanischen Austauschschüler Romeo, der den Bietigheimer Mädchen reihenweise die Köpfe verdreht.

Ein weiterer Grund eine unserer Aufführungen, die am 4., 5. und 6. März jeweils um 19.30 Uhr in der Aula der Ellentalgymnasien stattfinden, zu besuchen, ist sicherlich, dass Ihre Lachmuskeln benötigt werden und es eine gute Unterhaltung sein wird, bei der ganz nebenbei noch das Schwerpunkthema des diesjährigen Englisch-Abiturs aufgegriffen wird!

Wir, die Theater-AG der Ellentalgymnasien, freuen uns auf euren/Ihren Besuch!

 

Neuntklässler diskutieren mit BZ-Redakteuren

Bietigheimer Zeitung vom 11.2.2015

m Rahmen des Projekts "Wir lesen intensiv" der Bietigheimer Zeitung stellten sich die beiden BZ-Redakteure Andreas Eberle und Michael Krauth bei einem Redakteursbesuch an den Ellental-Gymnasien am Dienstag zwei Schulstunden lang den Fragen der Klasse 9a.


Foto: Helmut Pangerl

Die BZ-Redakteure Andreas Eberle (auf dem Tisch links) und Michael Krauth (auf dem Tisch Mitte) stellten sich am Dienstagvormittag zwei Schulstunden lang den Fragen der Neuntklässler.

Im Rahmen des Projekts "Wir lesen intensiv" der Bietigheimer Zeitung stellten sich die beiden BZ-Redakteure Andreas Eberle und Michael Krauth bei einem Redakteursbesuch an den Ellental-Gymnasien am Dienstag zwei Schulstunden lang den Fragen der Klasse 9a. Diese wollten unter anderem viel über die Recherche-Möglichkeiten für Artikel und das Verfassen eigener Reportagen wissen. Auch über die Themengewichtung und den Aufbau einer Tageszeitung wurde diskutiert.

 

Abibelehrung J2 verschoben

Die Belehrung zu den schriflichen Abiprüfungen für die J2 wird auf Dienstag, den 3.3. verschoben.

Die Schulleitung

 

Von Alkohol und Drogen bis zum Internet und Computer

Suchtprävention für die 7. Klassen wichtiger denn je / Workshops an den Gymnasien im Ellental

In den 7. Klassen der Gymnasien im Ellental werden zurzeit ganztägige Workshops zur Suchtprävention durchgeführt. Dabei geht es nicht nur um Drogen, sondern ebenso um Themen rund um den Computer und das Internet. (Fotos: Christian Jung)

mehr...

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Uhr
Ulti Clocks content