Start

Willkommen bei den Ellentalgymnasien Bietigheim-Bissingen

Schüler halten Vergangenheit mit Zeitzeugen-Interviews fest

Verein „Gedächtnis der Nation“ befragten zusammen mit Ellental-Schülern Persönlichkeiten zur regionalen Geschichte / TV-LKW-Studio parkte für einen Tag auf dem Schulhof

Oberbürgermeister Jürgen Kessing und Oberstudiendirektorin Gerda Grawunder begrüßten zusammen mit den beteiligten Lehrern sowie den Schülerinnen und Schülern des Seminarkurses „Stadtgeschichte“ und weiteren Gästen Johannes Huhmann vom Verein „Geschichte der Nation“ zusammen mit seinem Team. Das Foto entstand vor dem TV-LKW-Studio des Vereins, das für einen Tag auf dem Schulhof der Gymnasien im Ellental stand.

Einen besonderen Besuch bekamen die Ellental-Gymnasien Ende Juli 2014 vom Verein „Gedächtnis der Nation“ aus Mainz. Die vor allem vom ZDF und Bundespräsident Joachim Gauck unterstützte Institution schickte drei Mitarbeiter rund um Redakteur Johannes Huhmann, um zusammen mit Oberstufenschülern des Seminarkurses „Stadtgeschichte - Erlebe Deine Stadt im Wandel“ sechs Zeitzeugen zur regionalen Geschichte zu interviewen. Dabei durften als „Deutschlandpremiere“ zum ersten Mal auch Schüler Interviews durchführen.

mehr...

 

Junge Energiereporter gewinnen 2. Landespreis

Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) ehrte die beiden „Energiereporter“ Frieder Matthies (r.) und Alex Siskos (Klassenstufe 9) für einen Videobeitrag zur Energiewende mit dem 2. Landespreis eines Wettbewerbs für Schülerzeitungen und junge Medienschaffende. (Foto: Umweltministerium Baden-Württemberg)

mehr...

 

Förderverein verleiht den Sozialpreis

Jedes Jahr verleiht der Förderverein der Gymnasien im Ellental e.V. einen Sozialpreis an SchülerInnen, die sich seit Jahren in besonderem Maße an der Schule sozial engagieren.

Letzten Mittwoch bekam Alexandra Lorch aus der Jahrgangsstufe 1 diesen Preis überreicht. Viele ihrer Mitschüler und Lehrer der Jahrgangsstufe waren dazu in den Großraum gekommen. Frau Grawunder und Frau Renshaw, die Vorsitzende des Fördervereins, würdigten Alexandras Einsatz für die Schule in einer kurzen Laudatio.

Alexandra ist seit 4 Jahren Schülersprecherin am KI. Sie ist aktiv in der SMV ,bringt sich bei vielen Schulveranstaltungen ein und vertritt die Schule auch nach außen in vorbildlicher Form. Außerdem war sie 3 Jahre lang Streitschlichterin und hat sich überdurchschnittlich stark für das Comenius-Projekt von 2010 bis 2013 eingesetzt, wie Herr Wegener berichtete.

Frau Renshaw bedankte sich bei Alexandra für ihr Engagement und überreichte ihr im Namen des Fördervereins mit einem Blumenstrauß den Preis: eine Urkunde und einen Geldbetrag.

 

Ellental-Gymnasien suchen Hundertjährigen für TV-Interview

Am 28. Juli 2014 (Montag) kommt das Zeitzeugen-Studio des vor allem vom ZDF unterstützten Vereins „Gedächtnis der Nation“ an die Gymnasien im Ellental. Dabei sollen vor allem Zeitzeugen des Seminarkurses „Stadtgeschichte – Erlebe Deine Stadt“ der Jahrgangstufe 1 von Schülern und einem Redakteur befragt werden. Für die Interviews suchen die Ellental-Gymnasien auf Bitten von „Gedächtnis der Nation“ nun noch eine Hundertjährige oder einen Hundertjährigen aus Bietigheim-Bissingen oder Umgebung, die oder der um 9.00 Uhr im Studio-LKW auf dem Schulgelände für etwa 45 Minuten befragt werden soll. Zurzeit werden überall in Deutschland Hundertjährige interviewt. Bei den Befragungen dieser Alterskohorte geht es vor allem um ihr Leben in der Kaiserzeit, der Weimarer Republik, dem Nationalsozialismus und Zweiten Weltkrieg sowie in der Nachkriegszeit und dem Wirtschaftswunder ab den 1950er-Jahren. Bei Interesse können sich Hundertjährige oder ihre Familienangehörigen bei Abteilungsleiter Dr. Christian Jung, Tel.: 07142-74503 oder E-Mail melden.
 

Neuanmeldung für das Schuljahr 2014/15

am 31. Juli 2014 von 9.00Uhr-12.00Uhr

Um uns die Planung zu erleichtern und um lange Wartezeiten zu vermeiden, können Sie sich hier einen Termin reservieren.

 

Sollten bereits alle Termine belegt sein, nehmen Sie bitte mit uns telefonischen Kontakt unter 07142/74-503 auf. Danke!

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgendes mit:

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Uhr
Ulti Clocks content