Informationen Mittagsverpflegung, Bezahlsystem, Essenszuschüsse u.a.

Liebe Eltern,

unsere Schule ist mit einer Mensa ausgestattet, die Schülern und Lehrern mit zahlreichen kalten und warmen Speisen zur Verfügung steht. Zur Mittagsverpflegung wurde das bargeldlose Vorbestell- und Abrechnungssystem eingeführt.

Als Familienpassinhaber, Empfänger von Arbeitslosengeld II und Kindergeldzuschlag oder Sozialhilfe und Wohngeld können Sie einen Antrag auf Zuschuss zu den Kosten für das Mittagessen stellen, so dass Ihr Kind das Mittagessen für den Preis von 1,00 Euro einnehmen kann. Nähere Informationen und/oder Anträge erhalten Sie im Landratsamt, Jobcenter oder im Sekretariat der Schule.

Das System funktioniert folgendermaßen:

  • Im Schulsekretariat können Sie eine Mensakarte für 4 € erwerben. Diese Karte wird einmalig im Sekretariat registriert. Die Öffnungszeiten des Sekretariats sind von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr – 12.30 Uhr. Ihr Kind erhält dann eine Buchungsnummer, die sowohl für die Überweisung als auch für die Essensbestellung wichtig ist.
  • Die Geldkarte wird nicht mit Geld aufgeladen, sondern dient bei der Mittagsverpflegung nur als elektronisch lesbarer Ausweis, dem ein bestimmtes Konto zugewiesen ist.
  • Sie als Eltern überweisen das Essensgeld nach unten angegebenem Muster auf das Treuhandkonto des Fördervereins bei der Kreissparkasse Ludwigsburg: (dieses Konto wird nur für die Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs für Mittagessen genutzt)

 

Begünstigter

Förderverein der Gymnasien

IBAN

DE44 6045 0050 0000 0901 44

BIC

SOLADES1LBG

Kreditinstitut

Kreissparkasse Ludwigsburg

                           

Überweisungsträger Beispiel

 

Bitte tragen Sie im Verwendungszweck in der ersten Zeile die Buchungsnummer und das Geburtsdatum Ihres Kindes ein. Den Geburtstag und Geburtsmonat immer mit 2 Stellen + Punkten eingeben; das Geburtsjahr immer mit 4 Stellen. z. B. 01.01.2008. In der zweiten Zeile tragen Sie bitte den Namen Ihres Kindes ein.

  • Das Geld, das Sie für das Mittagessen Ihres Kindes überweisen, kann garantiert nur für den Verkauf in der Cafeteria verwendet werden und Ihr Kind hat keinerlei Möglichkeit, dieses Geld an anderer Stelle auszugeben.
  • Das Essen kann erst dann bestellt werden, wenn das von Ihnen überwiesene Geld auf dem Treuhandkonto verbucht ist. Planen Sie deshalb 2 – 3 Tage ein, bis die Überweisung auf dem Treuhandkonto eingegangen ist.
  • Ihr Kind hat nun die Möglichkeit über das Internet auf unserer Homepage www.ellentalgymnasien.de unter Cafeteria: Essensbestellung oder direkt unter www.meinessen.net/ellentalgymnasien unter Verwendung der Buchungsnummer als Benutzername und des Geburtsdatums als Passwort im Voraus sein Essen zu bestellen.
  • Mit der Bestellung werden automatisch die Kosten für das gewählte Menü von dem Guthaben auf dem Treuhandkonto abgebucht.
  • Die Essensbestellung muss bis Dienstag, 13.00 Uhr für die folgende Woche vorgenommen werden. Sollte Ihr Kind erkranken, kann die Bestellung über das Internet bis spätestens 7.30 Uhr rückgängig gemacht bzw. geändert werden.
  • Mit der Geldkarte ruft Ihr Kind sein bestelltes Essen an einem Kartenlesegerät in der Cafeteria ab.
  • Falls Ihr Kind die Karte verliert, bitte sofort im Sekretariat der Gymnasien im Ellental melden.

 

WICHTIG: Buchungsnummer zu Hause extra notieren!

 

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben geholfen zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Schulleitung                           gez. Sekretariat