Im Lesen top – Platz 2 und 3 beim Vorlesewettbewerb

EG

Beim diesjährigen Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der Stiftung des Börsenvereins des Deutsche Buchhandels waren Mio Pschierer und Tom Stier erfolgreich. Mio konnte sich mit einem Auszug aus Michael Endes „Momo“ Platz 2 sichern. Tom las aus Horst Evers „Mein Leben als Suchmaschine“ vor. Angetreten waren beide gegen 22 andere Sechstklässler aus dem Landkreis Ludwigsburg. Eine besondere Herausforderung war, dass der Wettbewerb digital stattfand und die Beiträge in einer Online-Galerie eingestellt werden mussten.

Die Gymnasien im Ellental gratulieren ihren beiden Schülern!

Foto (von links): Tom Stier (6t) und Mio Pschierer (6c) nach dem Schulwettbewerb im Dezember